Erfolgreicher Saisonauftakt für B2-Junioren: 2:1-sieg gegen ESV München

20.09.2022 | Aktuelles, Fußball, Junioren, Spielberichte, U17 (B2) – KREISLIGA

Erfolgreicher Saisonauftakt für die B2-Junioren: Die Mannschaft von Trainer Billy Biljalov gewann das erste Punktspiel in der Kreisliga Gruppe 5 gegen den ESV München mit 2:1 (2:1). Unterm Strich war der knappe Heimsieg verdient, da Planegg vor allem in Halbzeit eins mehr Spielanteile besaß und sich über 90 Minuten auch die deutlich  besseren Tormöglichkeiten erarbeitete. Jedoch fehlten bei der Chancenverwertung bisweilen die nötige Kaltschnäuzigkeit und Cleverness.Die Gastgeber erwischten einen Auftakt nach Maß und gingen bereits in der 1. Spielminute in Führung.  Mittelstürmer Lucky Jilg nahm nach einer missglückten Abwehraktion des Gegners den Ball an und jagte ihn aus knapp 16 Metern zum 1:0 ins Netz. Die Antwort des ESV München ließ jedoch nicht lange auf sich warten. In der 5. Minute war die SVP-Abwehr zu unsortiert, so dass der Gast aus kurzer Entfernung zum Ausgleich einnetzen konnte. Für die erneute Führung sorgte dann Viktor Vynnychuk. Der Angreifer eroberte nahe der Strafraumgrenze den Ball von seinem Gegenspieler und ließ dem ESV-Keeper mit einem Flachschuss aus 12 Metern keine Chance (30. Minute). Nach dem Wechsel kamen die Gäste besser in die Partie, wobei Planegg den Kampf annahm und die eine oder andere Konterchance versiebte. Kurz vor Spielende hatte die Heimmannschaft Glück, dass ein Freistoß der Münchener lediglich an der Latte landete.Nach dem Schlusspfiff lagen die SV-Spieler glücklich in den Armen. „Das war ein hart erarbeiteter Sieg in einem vom Kampf geprägt Spiel“, sagte  Biljalov.Immerhin gelang seinen Jungs damit auch die Revanche für die in der Saisonvorbereitung erlittene 3:4-Niederlage gegen den gleichen Gegner. Am Sonntag, 25. September, um 15 Uhr gastieren die B2-Junioren beim TSV Milbertshofen II.